Bigband Vis - à - vis

Die Gruppe vis-à-vis wurde im Januar 1985 von Bernd Rüter gegründet, damals noch unter dem Namen “Musikhaufen”. Anfangs bestand sie aus vier Musikern, der Musikstil umfasste eher den Bereich des Schlagers als den des Jazz. Im Laufe von nun 25 Jahren vergrößerte sich die Band immer mehr. Mit der umfangreicheren Besetzung änderte sich auch das Repertoire entsprechend. Für Kenner dieser Musik können aus dem heutigen Programm beispielhaft folgende Titel genannt werden: „A Night in Tunesia“, „Take The A-Train“, „Tuxedo Junction“, „Basin Street Blues“, „Watermelon Man“, „Ain´t She Sweet“, „In The Mood“, „A String Of Pearls“, Thommey Dorsey’s Boogie“. 1990 organisierte sich die Gruppe als Sparte des TSV Stellingen von 1888. Die Mitglieder der Gruppe haben eine hauptberufliche Tätigkeit, die nichts mit Musik zu tun hat. Zweck ist es, als Ausgleich zur täglichen Arbeit Musikstücke zu erarbeiten und zur Auftrittsreife zu bringen.
Eintritt: 12,00 Euro

 

Zurück